RSS

iTunes Match – eine komische Sache

18 Dez

iTunes Match – was ich davon halte:

Seit gestern ist es auch in Deutschland erhältlich: iTunes Match. Ein kurzer Name für so ein komplexes System. Für die unter euch, die es nicht kennen, iTunes Match ist „eigentlich“ nur eine iCloud Erweiterung. Mit iCloud ist es möglich seine Musiksammlung in „der Cloud“ zu speicher. Leider ist die kostenlose Variante nur fähig Musik, die im iTunes gekauft wurde, zu speicher. Und genau jetzt kommt iTunes Match ins Bild. Für Leute wie mich, die viele Musik von alten CDs in der eigenen iTunes Mediathek haben, sendet iTunes Match die gesamte Mediathek in die Cloud. Das ganze „nur für ca. 25 Euro pro Jahr!

Hört sich wirklich gut an, ABER:

1. Es dauert Jahre bis die ganze Mediathek kopiert ist und bis es endlich mal den ganze Prozess durchgeführt hat, bricht es um die 5 Mal ab oder friert einfach ein! Zum Kotzen sage ich euch!

2. Während die iTunes Mediathek aktualisiert, ist es unmöglich neue Musik auf seinen iDevice zu laden! Und wie oben gesagt, es dauert Jahre …

3. Wenn man seinen iPod mit einem amerikanschen Account verknüpft hat, kann man nicht mehr das deutsche iTunes Match nutzen!

Man muss also wirklich überlegen, ob sich die 25 Euro lohnen, weil iTunes Match matched nicht mit jederman!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18. Dezember 2011 in Allgemein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: