RSS

Archiv des Autors: tillynator

Über tillynator

Das ist mein erster eigener Blog und deshalb bin ich offen für Kritik und allem anderen.

iTunes Match – eine komische Sache

iTunes Match – was ich davon halte:

Seit gestern ist es auch in Deutschland erhältlich: iTunes Match. Ein kurzer Name für so ein komplexes System. Für die unter euch, die es nicht kennen, iTunes Match ist „eigentlich“ nur eine iCloud Erweiterung. Mit iCloud ist es möglich seine Musiksammlung in „der Cloud“ zu speicher. Leider ist die kostenlose Variante nur fähig Musik, die im iTunes gekauft wurde, zu speicher. Und genau jetzt kommt iTunes Match ins Bild. Für Leute wie mich, die viele Musik von alten CDs in der eigenen iTunes Mediathek haben, sendet iTunes Match die gesamte Mediathek in die Cloud. Das ganze „nur für ca. 25 Euro pro Jahr!

Hört sich wirklich gut an, ABER:

1. Es dauert Jahre bis die ganze Mediathek kopiert ist und bis es endlich mal den ganze Prozess durchgeführt hat, bricht es um die 5 Mal ab oder friert einfach ein! Zum Kotzen sage ich euch!

2. Während die iTunes Mediathek aktualisiert, ist es unmöglich neue Musik auf seinen iDevice zu laden! Und wie oben gesagt, es dauert Jahre …

3. Wenn man seinen iPod mit einem amerikanschen Account verknüpft hat, kann man nicht mehr das deutsche iTunes Match nutzen!

Man muss also wirklich überlegen, ob sich die 25 Euro lohnen, weil iTunes Match matched nicht mit jederman!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18. Dezember 2011 in Allgemein

 

Eine Zugfahrt die ist lustig, …

… eine Zugfahrt die ist toll. Diese Melodie kreist heute den ganzen Tag schon durch meinen Kopf. Denn heute fahre ich das erste Mal mit dem ICE 517/871 von Essen nach Freiburg. Einmal durch halb Deutschland. Und das in „nur“ in exakt vier Stunden. Schneller als wenn man mit dem Auto fährt! Und dann auch noch gemütlich mit viel Beinfreiheit. (Fast) so schön wie fliegen 😉

Köln Hauptbahnhof

Diese und noch viele andere Aspekte machen diese Reise so spannend für mich. Und wenn ich es mir so überlege … ich denke nach meinem Jahr in Amerika werde ich viel, viel, viel mehr mit dem Zug fahren. Vor allem mit so schönen ICEs wie diesem hier. Da lässt es sich leben.

Ich würde gerne noch viel mehr schreiben, aber ich genieße lieber die tolle Aussicht bei 200km/h. 🙂

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 20. August 2011 in Allgemein

 

50 Fakten über mich

Muss man gemacht haben … bringt einen wirklich zum Nachdenken über sich selber:

1. Ich heiße mit zweiten Namen Maximilian

2. Ich liebe es Baseball zu spielen … es ist mein Leben!

3. Ich könnte ein „Einser-Schüler“ sein, bin aber zu faul um zu lernen.

4. Ich bin eindeutig zu viel in Facebook, Twitter und Co.

5. Ich habe vor ein paar Wochen in der Baden-Würtenberg Auswahl Baseball gespielt

6. Ich war schon 4 Mal in der USA … und bin jedes Mal Business-Class geflogen (Grund folgt in Punkt 7;))

7. Wir konnten schon 8 Mal Business-Class fliegen, weil mein Vater bei einer Fluggesellschaft gearbeitet hat. Jedes Jahr konnten wir einmal schön luxoriös fliegen … umsonst 😉

8. Ich werde das nächste Schuljahr in Amerika verbringen

9. Ich werde mir das iPad 3 (oder wie es heißen mag) holen

10. Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt noch nie Club-Mate getrunken. Hab aber heute heraus gefunden, dass der Getränke-Händler um die Ecke das Zeug verkauft

11. Ich liebe Apple

12. Ich habe einen iPod 4G und ein iPad 1

13. Ich finde es toll auf etwas zu sparen

14. Ich war schon in drei Apple Stores in Deutschland

15. Ich bin erstaunt, wie schwer es ist 50 Fakten zu finden. Dachte das wird einfacher …

16. Ich spiele bei den Neuenburg Atomics

17. Ich habe mal Geige gespielt, habe aber jetzt leider keine Zeit mehr 😦

18. Fußball war mal mein Lieblingssport … jetzt „verabscheue“ ich es eigentlich

19. Ich mag Lego

20. Ich habe einen kleinen Bruder, der meine Lego-Häuser immer kaputt gemacht hat 😉

21. Hangover 1 ist mein Lieblingsfilm … trotzdem habe ich den 2. Teil noch nicht gesehen :O

22. Ich mag es Bücher zu lesen

23. Im Moment lese ich die Biografie eines Baseballspielers … auf Englisch

24. Ich liebe Englisch … und alles was damit zu tun hat

25. Endlich bei der Hälfte 😉

26. Die Boston Red Sox sind meine Lieblingsmannschaft

27. Ich mache das nur wegen tollen Twitteren (@lazertis, @eftajas, @am_vr)

28. Ich Träume oft davon, reich zu sein

29. Mein geheimer Traum ist es, alle Apple Stores der Welt zu besuchen

30. Es gibt Tage, an denen ich lieber in Facebook bin und Tage an denen ich Twitter liebe …

31. Twitter wird immer wichtiger in meinem Leben

32. Der erste Twitterer, dem ich gefolgt bin, war und ist mein Lehrer (@retemirabile)

33. Meine Lieblingszahl ist 5

34. Ich fotografiere gerne

35. Ich gehe eigentlich gern in die Schule, wären da nicht die Stunden zwischen den Pausen 😉

36. Ich bin lustig

37. Ich bin meistens der „Klassenclown“ 😉

38. Ich mag Ordnung

39. Ich versuche immer korrekt zu schreiben … deshalb hasse ich auch Sachen wie: !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

40. Ich liebe die Autokorrektur von iDevices

41. Ich habe eine Katze, mein Kater ist letztes Jahr gestorben … wo ich in der USA war 😦

42. Fast & Furios find ich toll

43. Ich bin Christ

44. Ich lese die Bibel

45. Ich gehe in die Kirche und zur Biblestudy

46. Wir haben eine reformierte Kirche in Neuenburg … die Neuenburg International Church

47. Ich habe viele Freunde in den Staaten

48. Ich spiele nebenbei ein wenig Handball

49. Ich denke ich bin Modebewusst 😉

50. Ich danke allen, die mich auf das alles gebracht haben 😉

 
2 Kommentare

Verfasst von - 29. Juni 2011 in Leben

 

Schlagwörter: , ,

Live is going on!

Es ist sicher nicht einfach, in der Welt da draußen zu überleben. Und viele haben meiner Meinung nach auch keine Motivation. Auch ich habe dieses Gefühl auch sehr oft. „Ne du, nicht schon wieder Schule“ oder „Wieso muss ich denn jetzt schon wieder mein Zimmer aufräumen?“. So Tage, an dem gar nichts klappt und den Bach runter geht. Jeder kennt diese Tage! Aber jeder hat auch eine Motivation in sich. Sei es für die Familie, für die Freundin oder für ein höheres Wesen (z.B. Gott). Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, diese Tage gehen vorbei. Und es kommen tolle Tage, in denen man viel Spaß hat, sei es mit der Familie oder mit Freunden. Dafür lohnt es sich zu leben. Für das Gute. Denn ohne die schlechten Sachen könnte man die Guten niemals schätzen 😉

________________________________

Ich wollte diesen Post schon seit langen schreiben, kam aber nie dazu. Vielleicht interessiert es ja irgendjemand.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 21. April 2011 in Leben

 

Schlagwörter: , ,

Neues Thema: App Reviews

Ab sofort gibt es hier was neues im Blog: App Reviews!

Ja, ich weiß. Alle machen das. Das stimmt ja auch, aber ich werd es besser/toller/schöner machen 😉

Ich weiß noch nicht, wie oft ich schreiben werde. Ich habe vor, die Apps vorzustellen, die mir am besten gefallen.

Das ganze startet noch diese Woche. Um welche App es gehen wird, Verrat ich jetzt noch nicht, aber seid euch sicher, es ist ein tolles Programm 😉

In diesem Sinne, schönen Tag noch 😀

 
 

Schlagwörter:

iPad 2 – Unboxing

Die Kollegen von arktis.de haben als erste deutsche Seite das neue iPad 2 vorgestellt. Das Video habe ich unten eigebettet (Direkt-Link)

 
 

Schlagwörter: ,

iPad 2 – Das Wichtigste

Wie erwartet wurde das iPad 2 vorgestellt. Mit einer kleiner Verzögerung möchte ich euch heute alle wichtigen Details vorstellen.

Erstmal die Hauptinformationen. Die Größe des Displays hat sich nicht geändert, aber an der Dicke des Gerätes hat Apple ganz schön gearbeitet. Das iPad 2 ist nur noch 8,8 Millimeter dick! Trotzdem ist es Dank dem “speziell entwickelter, hochleistungsfähiger 1 GHz Dual-Core Apple A5 SOC (System-on-a-Chip) mit niedrigem Stromverbrauch” doppelt so schnell in der Gesamtleistung und 9-mal so schnell ei laden von Grafiken! Perfekt für’s spielen und Videos schauen.

Was natürlich sofort auffällt sind die beiden Kameras, die jetzt endlich im iPad verbaut wurden. Wie beim iPhone 4 und iPod Touch 4G gibt es eine Rückkamera und eine Frontkamera für FaceTime.

Außerdem wurde auch der 3-Achsen-Gyrosensor eingebaut. Das Gewicht wurde auf ca. 600 Gramm verringert.

Und das i-Pünktchen für alle Frauen: Das iPad 2 gibt es in weiß! Und zwar vom ersten Verkaufstag an ;)

Apple hat an der Keynote auch noch 2 neue Apps für’s iPad vorgestellt. Einmal iMovie, was super auf dem iPad aussieht und GarageBand, mit dem, durch intelligente “Smart Instrument”, jeder sein eigenen Song aufnehmen kann.

Erscheinungstag ist der 11. März in der USA und der 25. März in Deutschland und 24 weiteren Ländern.

Geschrieben von mir auf PodUp

 
 

Schlagwörter: ,